Logo GfL  
  Home    Unternehmen    Leistungen    News Archiv    Referenzen    Downloads    Jobs    Kontakt    Impressum       
 News Archiv  2005 

News Archiv

> Ermittlung erforderlicher Start- und Landestrecken für den A380 am Flugplatz Hamburg-Finkenwerder (2003 – 2005)
> Lärmtechnische Untersuchung von Abflugrouten des Flughafens Düsseldorf über dem Mülheimer Stadtgebiet (2005)
> Risikoanalyse für den Flughafen Dresden im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens (2004 – 2005)
> Flugsicherheitsgutachten für den Ausbau des Regionalflughafens Mönchengladbach im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens (2002 – 2005)
> Untersuchung zur Hindernisfreiheit für den Flughafen Dresden (2003 – 2005)
> Kapazitätsgutachten, Parameterstudie und Expertisen für den Flughafen Düsseldorf International (2000 - 2005)



Ermittlung erforderlicher Start- und Landestrecken für den A380 am Flugplatz Hamburg-Finkenwerder (2003 – 2005)

  • Start- / Landestreckenrechnung
  • Flugzeitbestimmung
  • Analyse des ILS-Anflugwinkels

oben


Lärmtechnische Untersuchung von Abflugrouten des Flughafens Düsseldorf über dem Mülheimer Stadtgebiet (2005)

  • Lärmberechnung nach Anleitung zur Berechnung (AzB) zum Gesetz zum Schutz gegen Fluglärm
  • Ausweisung der Lärmkonturen für Dauerschallpegel auch unterhalb von 62dB
  • Vergleichende Darstellung von Ergebnissen verschiedener Szenarien mit Ausweisung der betroffenen Einwohner
  • Optimierung von An- und Abflugstrecken unter Berücksichtigung fluglärmrelevanter und flugsicherungstechnischer Randbedingungen

oben


Risikoanalyse für den Flughafen Dresden im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens (2004 – 2005)

  • Ermittlung der Risikopotenziale durch Berechnung des Externen Risikos für den Flughafennahbereich
  • Berechnung von Einzel- und Gruppenrisiko
  • Berücksichtigung der nach SEVESO II gefährdenden Anlagen
  • Vergleichende Darstellung von Ergebnissen verschiedener Szenarien mit Ausweisung der betroffenen Flächen und Einwohner

oben


Flugsicherheitsgutachten für den Ausbau des Regionalflughafens Mönchengladbach im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens (2002 – 2005)

  • Ermittlung der Risikopotenziale durch Berechnung des LOS für An- und Abflugbereiche und des Externen Risikos für den Flughafennahbereich
  • Vergleichende Darstellung von Ergebnissen verschiedener Szenarien mit Ausweisung der betroffenen Flächen und Einwohner

oben


Untersuchung zur Hindernisfreiheit für den Flughafen Dresden (2003 – 2005)

  • Beschränkung des Startgewichtes durch Hindernisse
  • Erfüllung der ICAO PANS-OPS Sicherheitsfreiflächen (OAS, Obstacle Assessment Surfaces) für Anflug (Approach) und Fehlanflug (Missed Approach)

oben


Kapazitätsgutachten, Parameterstudie und Expertisen für den Flughafen Düsseldorf International (2000 - 2005)

  • Gutachten zur Bestimmung der flugbetrieblichen Kapazität des Parallelstart- und -landebahnsystems des Flughafens Düsseldorf International
  • Ermittlung der Kapazitäten des Bahnensystems und der An- bzw. Abflugbereiche mit Hilfe von analytischen Warteschlangenmodellen FIM (First Come First Serve) und SAM (Spaced Arrival Model)
  • Validierung der ermittelten Daten mit dem FAA zertifizierten Verkehrssimulationsprogramm SIMMOD™
  • Umfangreiche Variation der Eingangsparameter wie Ab- und Anflugstaffelung, Verzögerungskriterien und Untersuchung
  • des quasiparallelen Betriebes zweier flugbetrieblich nicht unabhängiger Start- und Landebahnen

oben

© 2018 All Rights Reserved. Gesellschaft für Luftverkehrsforschung.