Logo GfL  
  Home    Unternehmen    Leistungen    News Archiv    Referenzen    Downloads    Jobs    Kontakt    Impressum       
 Leistungen  Softwarelösungen  Enhanced Trajectory Analysis System (ETAS) 

Enhanced Trajectory Analysis System (ETAS)

Die präzise Bestimmung und Auswertung des flugspezifischen Kraftstoffverbrauchs und damit der Umweltfreundlichkeit von Luftfahrzeugen ist ein zentrale Aufgabe in der Luftfahrt. GfL verfügt hier über das Enhanced Trajectory Analysis System (ETAS), das neben der präzisen Berechnung des flugspezifischen Kraftstoffverbrauchs für Luftfahrzeuge mit Strahl- und Turboprop-Triebwerken auch die Ermittlung von Schadstoffemissionen (bspw. COX, NOX, Ruß etc.) gestattet.

Erster Kunde dieser Software ist die DFS gemeinsam mit der „Arbeitsgemeinschaft Optimiertes Fliegen“, dem aktuell die Airlines Lufthansa Gruppe, TUIfly, Condor Flugdienst, Air Berlin und Germania angehören. Mit ETAS wird die tägliche, präzise Bestimmung und Auswertung des flugspezifischen Verbrauchs und damit der Umweltfreundlichkeit aller durch die AG Mitglieder durchgeführten Flüge möglich, wie sie im Radardatenverarbeitungssystem FANOMOS der DFS gespeichert sind. Diese regelmäßige Leistungsmessung, die auf innovativen, auch an der Technischen Universität Dresden entwickelten Berechnungsverfahren beruht, wird einen weltweit hervorgehobenen Beitrag zur ökoeffizienten Gestaltung des Luftverkehrs bereitstellen. Auch kann eine deutliche höhere Qualität bei der Bestimmung der wichtigen Kennziffern entsprechend SES Performance Scheme erfolgen (EU VO 691/2010), nach dem alle Flugsicherungsdienstleister in Europa seit 2012 regelmäßig zu berichten haben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an!

© 2018 All Rights Reserved. Gesellschaft für Luftverkehrsforschung.