News

GfL beim UBA-Forum mobil & nachhaltig 2019

November 2019 | Umwelt

Am 6. und 7. November 2019 fand in Berlin das Umweltbundesamt-Forum mobil & nachhaltig 2019 zum Thema "Luftverkehr der Zukunft: umwelt- und klimaschonend, treibhausgasneutral, lärmarm" statt. Hierfür kamen nationale und internationale Experten aus der Luftfahrtindustrie und Vertreter relevanter Bundesbehörden sowie Politiker zusammen, um sich über umweltfreundlichen Luftverkehr und hiermit einhergehender Lösungsansätze auszutauschen. Neben der Vorstellung der neuen UBA-Studie Umweltschonender Luftverkehr sowie verschiedenen Vorträgen und Podiumsdiskussionen zu Klima- und Lärmschutzaspekten im Luftverkehr wurden auch interaktive Workshops durchgeführt. Professor Fricke diskutierte im Rahmen des Workshops 5 ("Flugverfahren: Routen sicher und lärmarm gestalten") mit Vertretern der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH (Verfahrensplanung), der Deutschen Lufthansa (lärmoptimierte Flugverfahren) sowie dem Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung, BAF (rechtliche Aspekte der Flugroutenplanung) aktuelle Untersuchungs- und Forschungsschwerpunkte unseres Unternehmens, die insb. auf die Reduktion von Kraftstoffverbrauch und Fluglärm fokussieren (siehe ETAS-Software sowie UBA-Projekt "Flugverlaufsdaten als Grundlage für Fluglärmberechnungen"). Weiterführende Informationen zum Workshop 5 finden Sie hier.

 

Vorstellung der UBA-Strategie für umweltschonenden Luftverkehr 2050 (© Umweltbundesamt)
Vorstellung der UBA-Strategie für umweltschonenden Luftverkehr 2050 (© Umweltbundesamt)
Informationsgrafik: So belastet Fliegen die Umwelt (© Umweltbundesamt)
Informationsgrafik: So belastet Fliegen die Umwelt (© Umweltbundesamt)