News

GfL führt Wirkungsanalysen neuer An-/ Abflugverfahren für den Flughafen Zürich im Rahmen des

November 2014 | Leistungsanalysen

Der Flughafen Zürich beabsichtigt Änderungen an seinem derzeitigen Betriebsreglement vorzunehmen. Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur des Landes Baden-Württemberg sowie Vertreter der hiervon betroffenen Landkreise wurden darüber mittels des sog. Gesuchs für die Betriebsreglementänderung 2014 seitens der Flughafen Zürich AG (FZAG) informiert. In aktueller Untersuchung im Auftrag dieser Landkreise wird u.a. untersucht, welche Fluglärm Auswirkungen durch das neue „Ostkonzept“ für Deutschland zu erwarten sind. Weiterhin werden mögliche Alternativen analysiert. Ergebnisse sollen im Sommer 2015 vorliegen.

 

 

Entwurf AIP des Ostkonzeptes
Entwurf AIP des Ostkonzeptes